Aktion Glaubenszeichen

5. März 2022
Aktion für Erstklässler mit ihren Papas, Opas oder Onkel

Am 1. April findet die Aktion Glaubenszeichen für die Erstklässler zum „Vaterunser“ gemeinsam mit Vätern (Opas, Onkeln, Paten oder sonstigen Angehörigen) um 16 Uhr im Jugend- und Pfarrheim Suttrop (Kreisstraße 114) statt. Die Anmeldungen wurden für die SchülerInnen der Lioba-Schule bereits ausgeteilt. Um schriftliche Anmeldung wird gebeten. Da die Aktion erstmals in diesem Jahr auch auf den gesamten Pastoralen Raum Warstein ausgeweitet wird, können Interessierte aus dem Möhnetal sich über die Homepage www.katholisch-in-warstein.de die Informationen und Anmeldematerialien herunterladen. Die Anmeldeunterlagen sind hier zu finden. Anmeldeschluss ist der 28. März.Anmeldung und Einladung Vater Unser

Unter „Glaubenszeichen“ verstehen wir grundlegende Zeichen, Gegenstände und Gebete, die in den „Rucksack“ eines jeden Christen für seinen Weg durch das Leben gehören. Dazu zählen z.B. das Kreuz und das Kreuzzeichen, das Vaterunser, die Bibel und das Glaubensbekenntnis. Jedes „Glaubenszeichen“ wird in einem anderen Lebensjahr den Kindern und Angehörigen zugänglich gemacht und vertieft und
unterstützt somit junge Eltern in der religiösen Erziehung ihres Kindes.

Die geplante und im Flyer bereits veröffentlichte Aktion „Kreuz“ mit Vorschulkindern kann im März allerdings nicht stattfinden und muss verschoben werden. Ein neuer Termin wird gesucht und zu gegebener Zeit beworben.

Die Zweitklässler sind zur Aktion „Bibel“ erst im Juni mit ihren Großeltern eingeladen. Weitere Infos dazu folgen.

Der aktuelle Flyer mit weiteren Aktionen im Rahmen der Kinder- und Familienliturgie liegt in allen Kirchen des PR Warstein aus.