Belecker Messdiener:innen-Ausbildung beginnt

28. September 2021

Nach der Erstkommunion beginnt traditionell die Messdiener:innen-Ausbildung in der Kirchengemeinde St. Pankratius Belecke – so auch in diesem Jahr. Diakon Winfried Heine, der sich in der Regel wöchentlich bis zur Einführung mit den Kindern trifft, leitet die Ausbildung, in der sowohl der eigene Glaube und inhaltliche Themen betrachtet als auch die praktischen Dienste im Gottesdienst eingeübt werden.

Ca. 30 Kinder, Jugendliche und Erwachsene bilden aktuell das Team der Belecker Messdiener:innen, die sich neben den Diensten in Gottesdiensten auch auf Freizeitaktivitäten freuen können und von der Messdienerleiterrunde vorbereitet werden. „Es ist großartig, dass es viele Messdiener:innen in der Gemeinde gibt, die sich schon viele Jahre engagieren. Dennoch sind wir auf Nachwuchs angewiesen und freuen uns, viele neue Ministrant:innen in unser Team aufzunehmen“ berichten Kai Fraser und Lukas Zielinski, die die Messdienerleiterrunde leiten.

Diakon Winfried Heine und die Messdienerleiterrunde laden daher alle interessierten Erstkommunionkinder der Belecker Kirchengemeinde und alle weiteren Interessierten zu einer Schnupperstunde am Freitag, 8. Oktober, von 17.15 Uhr bis 18.00 Uhr in die Heilig-Kreuz-Kirche in Belecke ein (bitte medizinische Mund-Nasen-Bedeckung tragen). Die folgenden Ausbildungsstunden werden ebenso immer freitags von 17.15 Uhr bis 18.00 Uhr stattfinden.

Besonders laden wir auch alle Kinder ein, die im letzten Jahr ihre erste heilige Kommunion empfangen haben, da im letzten Jahr keine Ausbildung begonnen hat. Solltest Du Interesse an der Ministrant:innen-Aausbildung haben, freitags jedoch nicht können oder weitere Fragen haben, nimm gerne Kontakt zur Messdienerleiterrunde unter messdiener.st.pankratius@gmail.com auf.

Lukas Zielinski