Erntedank-Gottesdienst in der Strohscheune

3. Oktober 2022

In diesem Jahr fand der Erntedank-Gottesdienst in der Strohscheune auf dem Hof Kroll-Fiedler statt. Die Landwirte hatten sich sehr viel Mühe mit der Herrichtung gemacht. Auch inhaltlich hatten sie den Gottesdienst -zusammen mit Pastor Josef Heers- vorbereitet und mitgestaltet.

Zu Beginn lud Pastor Heers die Kinder ein, ihm etwas „Nachhilfe“ zu geben und die Gaben des Erntealtares zu nennen.

Nach dem Gottesdienst hatten die Landwirte zum gemütlichen Beisammensein mit heimischen Leckereien vom Grill und „regionalen“ Kaltgetränken eingeladen, was dankend angenommen wurde. Und so blieben Viele noch einige Stunden beisammen.

 

Nach dem Erntedank-Gottesdienst sowie nach dem Gottesdienst am Sonntagvormittag fand auch die Aktion Minibrot statt. Hierbei bot der Pfarrgemeinderat  selbstgebackene Brötchen gegen eine Spende an. Der Erlös kommt den Projekten der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) u. a. in Sambia zugute.

 

aw