kfd Belecke reiste ins Saarland

25. August 2022

Nach zweijähriger Coronapause gingen die Frauen der kfd Belecke vom 19. – 21. August endlich wieder auf große Fahrt. Ziel der diesjährigen Reise war das Saarland. Um 6:00 Uhr in der Frühe starteten die Teilnehmerinnen von der Belecker Propsteikirche aus. Mit dem Reisebus fuhren sie zum ersten Ziel Saarlouis. Die Reisegruppe nahm zunächst an einer Stadtführung teil, danach erfolgte die Hoteleinweisung .

Am 2. Tag fuhren die Damen nach Mettlach. Hier teilte sich die Frauengruppe. Für die erste Gruppe ging es bei einer Führung hoch hinaus auf den Baumwipfelpfad oberhalb der Saarschleife. Die mutigen Damen informierten sich  unter sachkundiger Führung auf dem riesigen Bauwerk über dessen Geschichte.

Die zweite Gruppe der Frauen nahm an einer Weinverkostung in der Regiothek teil. Dort wurden ihnen einige Weine aus der Region des Saarlandes zur Verkostung gereicht und die Beschaffenheit der edlen Getränke erläutert. Am Nachmittag trafen sich die beiden Gruppen am Schiffsanleger und unternahmen eine Schifffahrt über die Saarschleife. Auf dem Schiff konnten die Frauen, bei Kaffee und Kuchen, die Aussicht genießen.

Am 3. Tag traten die Damen mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an. In Bad Münstereifel legten sie noch einen Zwischenstopp ein. Hier  hatten die Teilnehmerinnen  die Gelegenheit den Ort individuell zu erkunden. Die sonst so malerische Altstadt befand sich noch im Wiederaufbau, nachdem hier das Hochwasser im vergangenen Jahr mit brachialer Gewalt den Ort stark zerstört hatte.

Gegen 18:30 Uhr traf die Reisegruppe frohgelaunt in der Belecker Altstadt ein.

Karin Hillebrand