Taizé-Gebet für den Frieden

28. Februar 2022
Gemeinsam wurde im Pastoralen Raum für den Frieden gebetet

Am Sonntag Abend läuteten auch im Pastoralen Raum Warstein die Glocken für den Frieden. Sie luden ein zum ökumenischen Friedensgebet, welches in der St. Petrus-Kirche stattfand.

Mit Gesängen aus Taizé, beteten rund 100 Personen in der Atmosphäre von Kerzenlicht für Einheit, Frieden, Gottes Erbarmen und Versöhnung.

Alle Anwesenden waren eingeladen eine Kerze anzuzünden, um dem Wunsch nach Frieden Ausdruck zu verleihen.

Das Gebet um den Frieden soll an den folgenden Sonntagen fortgesetzt werden. Weitere Infos folgen hier auf der Homepage.