Verabschiedung von Pastor Schröder

10. August 2022
Nach 6 Jahren verabschiedet sich Pastor Lukas Schröder von den Gemeinden im Pastoralen Raum

2016 hat er als Neupriester und Vikar seine erste Stelle angetreten und sich in vielen Bereichen der Pastoral engagiert.

Am 07. August feierte Pastor Lukas Schröder das Hochamt um 11 Uhr in der St. Pankratius Kirche in Warstein mit musikalischer Unterstützung von seinem Gesangsquartett „4ourMusic“ und Organist Dominik Nieder.

Im Anschluss an den Gottesdienst, wurde die Zeit seitens des Bürgermeisters Thomas Schöne, der Pfarrgemeinderatsvorsitzenden (vertreten durch Stefanie Köster und Birgit Severin) und Pfarrer Markus Gudermann für zahlreiche Dankesworte genutzt. Alle hoben hervor, dass er Spuren in den Gemeinden und der Stadt hinterlässt und wertvolle seelsorgliche Arbeit getan hat.

Er selbst fand emotionale Worte, blickte auf die vergangenen 6 Jahre zurück und warf einen Blick auf die Zukunft der Kirche. Zu guter Letzt bot er mit seinem Gesangsquartett „My Way“ dar. Für seinen Einsatz und die musikalische Darbietung, gab es Standing Ovations und einen großen Applaus von der Gottesdienstgemeinde.

Bei kühlen Getränken und einer Stärkung nutzten viele Menschen und Gruppierungen die Gelegenheit sich persönlich bei ihm zu verabschieden und „Danke“ zu sagen.

Hier geht es zur ausführlichen Berichterstattung von dem Soester Anzeiger

 

Wir danken Pastor Schröder für seinen verlässlichen und kreativen Dienst in unseren Gemeinden und wünschen ihm für sein Studium, das er im September in Wien antreten wird, viel Erfolg sowie für seinen weiteren Lebensweg Gottes Segen.

 

 

mg/lg