“Es geht! Anders.”

22. März 2021
"Fastenessen to go" am MISEREOR-Sonntag in Belecke

Wer die diesjährige Misereor-Fastenaktion „Es geht! Anders.“ in diesem Jahr unterstützen wollte, musste nicht auf das traditionelle Fastenessen verzichten. Die „Faire Pfarrgemeinde St. Pankratius Belecke“ hatte am Sonntag ein corona-konformes „Fastenessen to go“ angeboten. Alles, was es beim traditionellen Fastenessen sonst auch gibt, gab es in diesem Jahr abgepackt in der Tüte.

Die einfache, aber schmackhafte Mahlzeit ist ein Zeichen der Solidarität mit den Armen, besonders in den Ländern des globalen Südens. Die damit verbundene Spende unterstützt Projekte in Südamerika, Afrika und Asien, die den Ärmsten eine eigene Versorgung mit Nahrungsmitteln ermöglichen.

Im Vorfeld konnten die Tüten mit dem kompletten Inhalt für zwei Portionen bestellt werden. Im Gottesdienst, mitgestaltet von der Eine-Welt-Gruppe Belecke, wurden sie durch Pastor Bronstert gesegnet und anschließend in die Haushalte geliefert. So wurden knapp 50 Tüten in Belecke und darüber hinaus verteilt.

Der Erlös der Gemeinschaftsaktion von Eine-Welt-Gruppe und Pfarrgemeinderat wird an Misereor weitergeleitet.

Unabhängig vom Fastenessen besteht die Möglichkeit, Misereor mit einer Spende per Überweisung auf das Konto DE75 4146 0116 0040 1154 00 der Kirchengemeinde St. Pankratius Belecke zu unterstützen.

aw