Besondere Zeichen in der Fastenzeit

2. März 2022
Toleranz- und Friedenszeichen des Pfarrgemeinderates Suttrop

Gott hat uns eine bunte und vielfältige Welt geschenkt und sie uns zu Eigen gemacht.
Auch wir Menschen sind alle bunt, unterschiedlich und einzigartig in unserem Aussehen, in unserer Einstellung, in unserem Sein.
Gott liebt uns und nimmt uns alle so an, wie wir sind, uneingeschränkt und wir tun das auch.
Der Regenbogen steht für diese bunte Welt, für uns unterschiedliche Menschen, für den Bund, den Gott mit uns Menschen geschlossen hat, er steht aber auch für Umbruch und Erneuerung. Außerdem ist der Regenbogen ein wundervolles Zeichen der Hoffnung.
Bekennen wir Farbe – eine Einladung an uns alle, diesen Impulsen in der Fastenzeit Raum zu geben.
Ganz aktuell erleben wir, wie wichtig es ist, sich mit Respekt und auf Augenhöhe zu begegnen, der Frieden in Europa und vielleicht auch in der Welt steht auf dem Spiel.
Unsere Friedenstaube sehen wir als Verkünderin des Friedens zwischen Gott und den Menschen und des Friedens zwischen den Menschen auf der ganzen Welt.