„Wir zeigen euch an… den lieben Advent“

20. Dezember 2021

 

Das Lied „Wir sagen euch an, den lieben Advent“ kennt wohl jeder. Ein ähnliches aber doch anderes Motto setzte sich der Pastorale Raum Warstein in diesem Advent, denn es hieß: „Wir zeigen euch an… den lieben Advent“. Ausschlaggebend war die Idee, den Advent und auch den Pastoralen Raum sichtbar zu machen.

Große Kerzen wurden von dem Team Feuerballon -gut sichtbar- aufgebaut und die Pfarrgemeinderäte gestalteten eine kleine Feierstunde an den Samstagen vor den Adventssonntagen. Nachdem die erste Kerze in Hirschberg, die zweite am Skywalk in Allagen und die dritte in Belecke entzündet wurde, lud am 4. Advent der Pfarrgemeinderat Warstein ein. Zum „Entzünden“ der letzten und vierten Kerze machten sich am Samstagnachmittag rund 70 Personen auf den Weg zur Alten Kirche, die sich vom nebeligen, diesigen Wetter nicht abhielten, um die Andacht mitzufeiern.

Birgit Severin, die Vorsitzendende begrüßte alle anwesenden kleinen und großen Gäste und zeigte sich überwältigt, über so viele, die gekommen waren. Einen festlichen Rahmen erhielt die Andacht von einigen Bläsern und Bläserinnen, der Stadtkapelle Warstein, die die adventlichen Lieder zum Mitsingen begleiteten. Gebete, eine Schriftlesung und eine kurze Geschichte, machten deutlich, dass das Weihnachtsfest immer näher rückt und es gerade dann wichtig ist, im Trubel Zeit für Besinnung und Gebet zu finden. Nach der Andacht lud der Pfarrgemeinderat auf Glühwein, Punsch und Plätzchen und die leuchtenden roten Kerzen wurden durch den schwindenden Nebel und die einsetzende Dämmerung in Warstein immer sichtbarer.

Leonie Gosselke