Familien-Gottesdienst und Fairer Frühschoppen

20. September 2022

Seit 20 Jahren lädt die Internationale Faire Woche jeden September alle Menschen in Deutschland dazu ein, Veranstaltungen zum Fairen Handel in ihrer Region zu besuchen oder selbst zu organisieren. Mit jährlich rund 2.000 Aktionen ist sie bundesweit die größte Aktionswoche des Fairen Handels.

Den Auftakt der Fairen Woche in Belecke bildete der Familien-Gottesdienst am vergangenen Sonntag.  Er wurde vom Liturgiekreis und der Frauenband vorbereitet und mitgestaltet. An dem Tag wurde gleichzeitig das Patronatsfest der Heilig-Kreuz-Kirche gefeiert. Zelebrant des Gottesdienstes war der aus Belecke stammende Pater Vincent Grunwald OSB aus dem Kloster Königsmünster in Meschede. Er wurde vor einem Jahr zum Priester geweiht und feierte, ebenfalls am Patronatsfest, seine Heimat-Primiz.

„Wir freuen uns sehr, Pater Vincent zum jährlichen Patronatsfest in seiner Heimatgemeinde willkommen zu heißen,“ begrüßte Anja Werthmann vom Pfarrgemeinderat . Nach dem Gottesdienst waren alle wir zum „Fairen Frühschoppen“ auf dem Kirchplatz eingeladen. 2013 wurde die Gemeinde als „Faire Gemeinde“ ausgezeichnet. Auf dieser Auszeichnung ruhen sich die Verantwortlichen nicht aus, sondern wollen das Bewusstsein für nachhaltigen und kritischen Konsum sowie solidarische Gerechtigkeit wachhalten.

Neben dem klassischen Coffee Stop gab es weitere fair gehandelte und regional vermarktete Produkte, die sich im kulinarischen Angebot wiederfanden. Für das Wohl am Sonntag sorgten Kirchenvorstand, Pfarrgemeinderat, Eine-Welt-Gruppe, Caritas-Konferenzen, Kolpingfamilie und kfd.

Mit einem „Cocktail Stop“ hatten die Firmbewerber eine besondere Aktion angeboten. Genauso wie beim Coffee Stop kommt der Erlös des Cocktail Stops Projekten von Misereor zugute.

Familien-Gottesdienst und Fairer Frühschoppen waren der Auftakt zur diesjährigen Fairen Woche. Hier die weiteren Aktionen im Überblick: Faire Woche 2022