Festliche Andacht und Neujahrsempfang im Gemeindezentrum St. Pankratius

11. Januar 2023

Warstein. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause freuten sich Pfarrer Markus Gudermann sowie Klaus Schrewe und Birgit Severin als Vorsitzende von Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat die Vertreter der Vereine und die ehrenamtlich tätigen Gemeindemitglieder aus den Gemeinden St.Pankratius und St.Petrus im voll besetzten Gemeindezentrum zu begrüßen. Auch Pfarrer Uwe Müller von der evangelischen Gemeinde sowie Bürgermeister Dr. Thomas Schöne und Ortsvorsteher Dietmar Lange betonten in Ihren Grußworten die enge Zusammenarbeit mit der Pfarrei St.Pankratius auf den unterschiedlichsten Ebenen. Nach einer festlichen Andacht, feierlich umrahmt  vom Blechbläserensemble der Stadtkapelle Warstein zeigten die vielen Gespräche im Gemeindezentrum bei Kaffee und Kuchen, wie wohltuend und wichtig dieses Treffen nach langer Zeit für alle war.

Klaus Schrewe verwies mit Blick auf die Arbeit des Kirchenvorstands auf notwendige Veränderungen und die geplante Erarbeitung eines Immobilienkonzeptes für den pastoralen Raum und freute sich mit allen Anwesenden auf die nun in 2023 beginnenden Arbeiten zur Außenrenovierung der „Aten Kirche“ und dankte allen für ihr tatkräftige Engagement. Birgit Severin verwies auf die Aktivitäten des Pfarrgemeinderates und auf die in Kürze anstehende Übergabe der Pastoralvereinbarung für die kath. Kirchengemeinden in Warstein, die die zukünftige Arbeit prägen wird. Musikalisch umrahmt wurde der Nachmittag durch das Flötenensemble „Flaut Anima“. Pfarrer Gudermann verabschiedete dann einige Gemeindemitglieder, die sich teils mehrere Jahrzehnte lang ehrenamtlich engagiert haben: Michael Stollberg und Peter Scholz (beide Hausvorstand Paulushaus), Hiltrud Kiefer und Tonia Jütte (beide Chorgemeinschaft St.Petrus), Angelika Klostermann und Ruth Joksch ( beide Stadtbücherei St.Pankratius) sowie Marianne Hense und Ursula Gerke (beide Kollektendienst St.Pankratius). Sie alle wurden mit viel Applaus und einem Präsent bedacht. Der gelungene Nachmittag klang bei guten Gesprächen und den guten Wünschen der Sternsinger aus. In 2023 feiert die St.Pankratiuskirche den 150. Jahrestag ihrer feierlichen Weihe. Dieses Jubiläum wird an einem Wochenende in der zweiten Jahreshälfte gebührend gefeiert.

 

 

Klaus Schrewe