Impuls-Gottesdienste zum Thema Gerechtigkeit

8. Mai 2021

Im Mittelpunkt des Impuls-Gottesdienstes, zu dem die „Faire Gemeinde St. Pankratius Belecke“ am vergangenen Freitag eingeladen hatte, stand die Enzyklika „Laudato si‘ – über die Sorge für das gemeinsame Haus“ von Papst Franziskus.

Monsignore Ullrich Auffenberg, Subsidiar im Pastoralen Raum Büren, erläuterte an verschiedenen Beispielen die grundlegende Veränderung der katholischen Haltung von „Im Mittelpunkt allen Lebens steht der Mensch, er ist Herrscher der Schöpfung; die Natur ist sein Vorrat, der ihm zum Leben dient.“ zu „Auf Augenhöhe mit Pflanzen und Tieren“ (Basis: Der Sonnengesang des Hl. Franziskus). Der Satz aus der Bibel „Macht euch die Erde untertan“ bekommt eine ganz neue Bedeutung, wenn man auf den Ursprungstext schaut. Dort steht das hebräische Wort „kabasch“, was so viel bedeutet wie vorsichtig betreten, pflegen, hüten oder pflanzen. Es meint also genau das Gegenteil von dem, was wir ihr aktuell zumuten: Umweltverschmutzung, Klimawandel, Wasserknappheit, Verlust der Artenvielfalt…

„Eine radikale Änderung des Lebensstils ist notwendig: Weg vom zwanghaften Konsumismus“, so zitierte Auffenberg eine der Forderungen von Papst Franziskus. „Die Änderung des Lebensstils in dieser komplexen Weise ist für einzelne Menschen eine Überforderung. Hier ist die Solidarität in Gemeinschaften gefragt, auch in christlichen Gemeinden.“ Hier nannte Auffenberg das Engagement des Erzbistums Paderborn für Faire Gemeinden und führte die „Faire Gemeinde Belecke“ als konkretes Beispiel an. Er machte Mut, dieses Bewusstsein, wie es beispielsweise schon von klein auf bei den Pfadfindern gelebt wird, weiter zu fördern und zu leben.

Die „Faire Gemeinde St. Pankratius Belecke“ lädt in der Zeit um Pfingsten zu zwei „Impuls-Gottesdiensten zum Thema Gerechtigkeit“ ein. Der zweite Impuls-Gottesdienst ist am kommenden Freitag, 28. Mai, zu der Enzyklika „Fratelli tutti – Über die Geschwisterlichkeit und die soziale Freundschaft.“ Hierin schreibt Papst Franziskus aus christlicher Sicht über eine globale Neuorientierung nach der Corona-Pandemie. Prediger ist der aus Warstein stammende Bruder Joachim Wrede, OFMcap.

„Als Faire Gemeinde St. Pankratius Belecke möchten wir durch diese Gottesdienste Impulse für Gerechtigkeit setzen“, so die Verantwortlichen. Der Gottesdienst am Freitag beginnt um 19 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche in Belecke und wird durch die Gemeindeband musikalisch mitgestaltet.

aw

 

Impuls-Predigt zum Nachhören auf Youtube