Tannenbaumaktion der Belecker Pfadfinder

15. Januar 2022
Pfadfinder sammelten ausgediente Weihnachtsbäume in Belecke ein

Wie jedes Jahr am Wochenende nach der Sternsingeraktion trafen sich am Samstagmorgen die Pfadfinder zur Einteilung am Jugendheim, froh, dass die Aktion nach der Coronapause im letzten Jahr wieder stattfinden durfte. Vier Traktoren, die die Landwirte zur Verfügung stellten, standen mit großen Anhängern bereit, um alle Weihnachtsbäume einzusammeln und an der Külbenkapelle abzuladen. Sie dienen als Brennmaterial für das Osterfeuer, falls es in diesem Jahr ein Osterfeuer geben wird. Rund fünf Stunden sammelten die Wölflinge, Juffis, Pfadis und Leiter die Bäume ein; der Erlös ist für die Gruppenarbeit der Pfadfinder bestimmt. Die Mittagspause fand dieses Jahr coronakonform in den eingeteilten Bezirken statt, so dass sich die Kleingruppen nicht begegneten. Das gute Wetter tat sein Übriges, die Stimmung war rundum gut und alle waren froh, dass die Pfadfinder endlich mal wieder eine gemeinsame Aktion durchführen konnten. Sollten tatsächlich Bäume übersehen worden sein, bitten die Pfadfinder dies zu entschuldigen.